— Thurgauer Zeitung

«Ihr solistisches Können bestätigte die Organistin Irene Roth-Halter als Bachinterpretin: Präludium und Fuge in D-Dur erhielten eine durchdachte, plastische Darstellung [...]. Die packende Motorik der Fuge und die machtvolle Steigerung zum Pedalsolo vollzog die Organistin sehr eindrücklich [...]»